Gebäude dämmen

Mit der Gebäudedämmung lässt sich viel Strom- & Heizkosten sparen. Durch die Sanierung verbessert sich der Wohnkomfort spürbar und der geringere Energieverbrauch schont Umwelt und Ressourcen und das Portmonaie. Die Sanierung von Fassade, Dach und Fenster ist am effekivsten, aber mit hohen Kosten verbunden. Trotzdem lohnt sich Dämmung auf lange Sicht. Doch auch schon einfachere Massnahmen können viel bringen.

Massnahmen:

Kellerdecke dämmen

Kurzbeschrieb:
In älteren Häusern sind Kellergeschosse in der Regel nicht isoliert und beheizt. Mindestens 10–16 cm sollte die Isolationsdicke sein. Auf die Diffusionsart des Gebäudes achten und das baubiologisch richtige Isolationsmaterial verwenden. Die Arbeiten kann auch ein Heimwerker tätigen.
Sparpotential:
Sparpotential 3
Nachhaltigkeitsfaktor:
Nachhaltigkeitsfaktor 5
Kosten:

Dampfbremse, Isolation & Dämmplatten 140.-/m²
Selber machen 60.-/m²

Zur Anleitung

Türen isolieren

Kurzbeschrieb:
Undichte Haustüre und Türen zu unbeheizten Räumen lassen Wärme austreten und Zugluft sorgt für Unbehaglichkeit.
Nachhaltigkeitsfaktor:
Nachhaltigkeitsfaktor 4
Kosten:

Neue isolierte Türe ca 5000.–
Profile einkleben 20.–/5 m

Zur Anleitung

Estrichboden dämmen

Kurzbeschrieb:
Ist der Estrich weder beheizt noch isoliert, kann der Estrichboden isoliert werden. Auf die Diffusionsart des Gebäudes achten und das baubiologisch richtige Isolationsmaterial verwenden. Die Arbeiten kann auch ein Heimwerker tätigen.
Nachhaltigkeitsfaktor:
Nachhaltigkeitsfaktor 6
Kosten:

- Dampfbremse, Isolation & Dämmplatten 140.-/m²

- Selber machen 60.–/m²

Zur Anleitung

Isolation unbeheizter Räume

Kurzbeschrieb:
Wände, Decken oder Böden gegen unbeheizte Räume wie Waschküchen oder ­Kellertreppen führen zu Wärmeverlust und Zugluft. Die Arbeiten kann auch ein Heimwerker tätigen.
Nachhaltigkeitsfaktor:
Nachhaltigkeitsfaktor 5
Kosten:

Kosten Dampfbremse, ­Isolation & Dämm­platten 140.-/m² Selber machen 60.–/m²

Zur Anleitung

Fenster ersetzen

Kurzbeschrieb:
Rund 13 % der Heizenergie gehen durch alte und undichte Fenster ohne Gummidichtung verloren. Der Ersatz der Fenster kann mit der Fassadenrenvoation kombiniert werden. Beim Einbau neuer Fenster auf die Brüstung achten!
Nachhaltigkeitsfaktor:
Nachhaltigkeitsfaktor 6
Kosten:
"Kosten 2fach Verglasung 800.-/m² 3fach Verglasung 900.-/m²"

Zur Anleitung

Dachisolation

Kurzbeschrieb:
Durch das ungedämmte Dach entweicht bis zu 17% Heizenergie. Bei der Sanierung kann gleich der Dachstock ausgebaut oder eine Solaranlage montiert werden.
Nachhaltigkeitsfaktor:
Nachhaltigkeitsfaktor 6
Kosten:
"Kosten Dach, Unterboden und 20cm Isolation 350.-/m²"

Zur Anleitung

Fassaden Isolation

Kurzbeschrieb:
Die Fassadendämmung ist die Effektivste aber auch aufwändigste Dämmung. Dennoch amortisieren sich die Kosten und der gewonnene Komfort ist es Wert.
Nachhaltigkeitsfaktor:
Nachhaltigkeitsfaktor 5
Kosten:

"Kosten Dämmstärke ca 20cm Hinterlüftete Fassade 300-350.-/m² Kompaktfassade 200–250.-/m²"

Zur Anleitung

Lüftung

Kurzbeschrieb:
Eine Komfortlüftung erhöht die Behaglichkeit und eine permanent konstant gute Luftqualität, weil automatisch frische Luft zugeführt und die verbrauchte Luft samt Gerüchen, Schadstoffen und Dämpfen automatisch abgeführt wird. Eine Lüftung spart mehr Energie, als sie verbraucht.
Nachhaltigkeitsfaktor:
Nachhaltigkeitsfaktor 3
Kosten:
"Kosten Komfortlüftung ca. 20 000.–"

Zur Anleitung

Balkone & ­Vordächer

Kurzbeschrieb:
"Vorstehende Betonplatten von Balkonen und Vordächern wirken im Winter wie Kühlrippen. Isolieren kann man sie nicht. Absägen und neu machen! Und aus dem Vordach über der Haustüre können Sie ein kleines Häuschen machen, das als geschlossener Windfang dient und perfekt isoliert werden kann."
Nachhaltigkeitsfaktor:
Nachhaltigkeitsfaktor 3
Kosten:
"Kosten "

Zur Anleitung